Sonderformen – Hinweise zum richtigen Messen

Montage in der Glasleiste: Ermittlung der lichten Maße von Fensterflächen mit Sonderformen

Für die Montage in der Glasleiste geben Sie bitte die “lichten Maße” incl. der Dichtungsgummis an, Abzüge werden durch uns vorgenommen.

Ermittlung der lichten Maße von Fensterflächen mit Sonderformen, kleinstes genommenes Maß

Ermittlung der lichten Maße von Fensterflächen mit Sonderformen, kleinstes genommenes Maß

Ausgehend vom kleinsten genommenen Maß:
Bestellbreite = Breitenmaß +/- 0
Bestellhöhe = Höhenmaß +/- 0

Aufmontage, Wandmontage, Deckenmotage: Ermittlung der Fertigmaße von Fensterflächen mit Sonderformen

Für die Montage auf dem Fensterflügel, an der Wand oder Decke geben Sie uns bitte die Fertigmaße an.

Ermitteln Sie die Maße Ihrer Plissees und nehmen Sie Ab- bzw. Zuschläge selbst vor.
Bei der Herstellung Ihres bestellten Plissees werden wir Ihre Maße ohne Veränderung anwenden.

Ermittlung der lichten Maße von Fensterflächen mit Sonderformen, Flügellichtmaß

Ermittlung der lichten Maße von Fensterflächen mit Sonderformen, Flügellichtmaß

U = beliebiger möglicher Überstand auf die Flügel-/Rahmenprofile des Fensters.
Bitte ggf. vorstehende Beschläge berücksichtigen.
Ausgehend vom Flügellichtmaß:
Bestellbreite = Breitenmaß + U
Bestellhöhe = Höhenmaß + U

Ermittlung der Fertigmaße von Fensterflächen mit Sonderformen

Ermittlung der Fertigmaße von Fensterflächen mit Sonderformen

U = beliebiger möglicher Überstand auf die Flügel-/Rahmenprofile des Fensters.
Bitte ggf. vorstehende Beschläge berücksichtigen.