Fensterform ›› Montageart ›› Bedienart ›› Modell ›› Schiene ›› Stoff ›› Abmessungen ›› Optionen ›› Zusammenfassung

2. Montageart

im Glasfalz verspannt

Montage in der Glasleiste (im Fensterrahmen) verspannt

Montage mittels Universalträgern und/oder Spannfixierungsset oben und unten direkt auf der Glasleiste. Die Glasleiste sollte mind. 20 mm breit sein. Ist die Glasleiste etwas schmaler, steht das Plissee über, was aber die Funktion nicht beeinträchtigt. Plissee ist seitlich geführt (Pendelsicherung).

Fensterr. verspannt

Montage auf dem Fensterrahmen (am Fensterflügel) verspannt

Träger incl. Abdeckkappen werden oben und unten auf dem Fensterflügel befestigt. Plissee ist seitlich geführt (Pendelsicherung).

M. Fensterr. verspannt mit Klemmhaltern

Montage auf dem Fensterrahmen, ohne Bohren, mit Klemmhaltern verspannt, nur für PVC Fenster

Ohne zu bohren werden die Klemmträger oben und unten am Fensterflügel befestigt. Ein Spezialschlüssel wird mitgeliefert. Plissee ist seitlich geführt (Pendelsicherung).

Deckenmontage, verspannt

Deckenmontage, verspannt

Plissee wird an der Decke mittels Universalträgern und unten mittels farbkoordinierten Wandwinkeln montiert. Plissee ist seitlich geführt (Pendelsicherung).

Wandmontage, verspannt

Wandmontage, verspannt

Farbkoordiniertes Wandwinkelset wird oben und unten an der Wand befestigt. Plissee ist seitlich geführt (Pendelsicherung).